U-15 juniorTeam Passeiertal 5:1 Aldein/Petersberg

Am Sonntag startete die Meisterrunde der VSS U-15 Meisterschaft. Das juniorTeam Passeiertal hatte sich als Meister für diese zweite Entscheidungsphase um die Landesmeisterschaft qualifiziert.
Unser Team traf mit Aldein/Petersberg auf alte bekannte. In dieser Saison war es das dritte Aufeinandertreffen dieser zwei Teams. Wie die ersten beide Male konnte auch dieses Mal unsere Mannschaft das Spiel für sich entscheiden.

Die Anfangsviertelstunde erwies sich als sehr hektisch. Die Gäste pressten unsere Hintermannschaft sehr hoch und zwangen diese zu Fehler. Innerhalb von zehn Minuten erlangte Petersberg drei hochkarätige Chancen, die unser Torwart Moritz Prünster bravourös zu vereiteln wusste. Nach dem anfänglichen Schock, kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und Königsrainer konnte einen gut herausgespielten Angriff zum 1:0 Führungstreffer verwandeln. Fünf Minuten später war es unser Torjäger vom Dienst, Manuel Kofer, der noch vor der Halbzeit zum 2:0 erhöhte.

Die Partie war somit entschieden und unsere U-15 Mannschaft ließ in der zweiten Halbzeit den Ball und den Gegner gut laufen. In die Torjägerliste trugen sich neben Kofler (2x) und Königsrainer auch Zöschg und Fiegl ein. Am Ende gewann unser Team verdient mit 5:1.