SEL-Juniorcamp 2014 in Passeier

Liebe Fußballfreunde,
auf der Sportanlage in St. Martin gelangt vom 14. bis 18. Juli die dritte Ausgabe des Sommer-Fußball-Camps in Zusammenarbeit zur Austragung.

Hier geht es direkt zur Onlineameldung >>>

Der Erfolg der beiden ersten Ausgaben hat eindrucksvoll bewiesen, dass der Fußball zu den beliebtesten Freizeitangeboten bei den Jugendlichen in unserem Tal zählt. Nun bietet das Fußballcamp wieder die Gelegenheit, in der ansonst „fußballlosen“ Zeit die Freude am Sport und Spiel in Gesellschaft mit vielen Gleichgesinnten zu teilen.
Als lokale Organisatoren und als Koordinatoren des juniorTeamPasseiertal freut es uns besonders auf die bewährte Zusammenarbeit mit dem FC Südtirol zählen zu können.
Die gemeinsame Nachwuchsarbeit des ASC St. Martin und des AFC Moos hat auch heuer wieder in den Spitzenplatzierungen mehrere Jugendmannschaften in den Meisterschaften und bei Turnieren ihren Niederschlag gefunden. 120 Kinder und Jugendliche werden von 20 Trainern im Ausmaß von 200 bis 300 Stunden im Jahr in den einzelnen Mannschaften und in den „Fußballkindergärten“ betreut. Der Sprung in die 1. Mannschaften bedeutet für viele von ihnen die Erfüllung eines sportlichen Traums. Für alle bietet der Jugendfußball aber in erster Linie eine sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung, bei der Spaß und Kameradschaft groß geschrieben werden.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei den Gemeindeverwaltungen von Moos und St. Martin, bei der SEL AG und bei den Raiffeisenkassen Passeier und St. Martin bedanken, die das Projekt „Jugendfußball“ in großzügiger Weise unterstützen.
In diesem Sinne möchten wir alle Fußballerinnen und Fußballer, die
Trainer, Betreuer und die Eltern beim heurigen Junior – Camp mit
dem FC Südtirol in St. Martin begrüßen. Wir wünschen allen eine erlebnisreiche
und unvergessliche Fußballwoche.

Die Koordinatoren des juniorTeamPasseiertal

Screen Shot 2014-06-25 at 16.13.15