Ergebnisse der Jugend-Teams vom Wochenende

U-11 VSS: Hat die Hinrunde als Herbstmeister bereits beendet

Hintere Reihe v.l.n.r.: Jose Tomas Bruno (Co. Trainer), David  Angerer, Mark Mössmer, Lukas Hofer, Julian Öttl, Dennis Trompedeller, Walter Pixner (Trainer). Vordere Reihe v.l.n.r.: Yannik Ennemoser, Lukas Lanthaler, Fabian Tschöll, Dominik Perkmann, Fabian Pichler, Noah Pixner, Moritz Tschöll, Stefan Höllrigl.

U-15 VSS: klaren Sieg im Spitzenspiel gegen den Bozner FC (7-2)

Das junior-Team Passeiertal ließ dem Tabellenzweiten  keine Chance  und feierte  einen klaren 7:2 -Heimsieg. Die Jungs von Peter bleiben somit souverän an der Tabellenspitze. 

U-13 VSS: Obwohl die Jungs von Manni Pichler leidenschaftlich  kämpften, verloren sie gegen  den Tabellenführer  SpG Riffian/Schenna mit 2:5

Tore Junior-Team: Pixner Noah und Pichler Jan.

B-Jugend verliert gegen Meran (0-10)

Junioren holen ersten Saisonsieg

Das Warten hat ein Ende, zumindest für die Junioren vom Junior-Team: Mit einem 3:1 (3:1) im Duell der  Kellerkinder beim FC Eppan gelang unserer jungen Mannschaft  am neunten Spieltag endlich der erste „Dreier“ in der Eliteliga.

Die über weite Strecken ausgeglichen Partie wurde durch die Tore von  Philipp Schwarz,   Julian Öttl und Dominik Pixner, schon in der 1. Halbzeit zu Gunsten unserer Jungs entschieden.  Im zweiten Spielabschnitt war unser Team stärker als der Gegner und erspielte sich noch einige gute Torchancen, leider wurden diese aber – teilweise leichtfertig – vergeben. Somit blieb es  beim verdienten 3:1Erfolg unserer Mannschaft.

Das Junior-Team zog  zudem in der Tabelle an den Eppan vorbei.

Wir gratulieren unseren Teams zu ihren Leistungen!