Ergebnisse der Jugendmannschaften am Wochenende

lm8

Torschützen
JUNIOREN REGIONAL 13.09.2014 jT Passeiertal – Ahrntal 1:1 Manuel Kofler
B- Jugend 14.09.2014 jT Passeiertal Leifers 6:0 Mark Prünster (2), Simon Oberprantacher (2), Mark Mössmer, Lukas Haller.
C-JUGEND 13.09.2014 SpG Naturns  –          jT Passeiertal 0:3(0:12) Dennis Trompedeller (3) Noah Pixner (2) Moritz Tschöll (2) Christoph Gufler  Stefan Höllrigl, David Angerer, Lukas Hofer
U-11 12.09.2014 jT Passeiertal – Mölten 2:2 Stefan Hlölrigl, Niklas Fahrner

Jugendpiele am Wochenende vom 06. September bis 07. September

An diesem Wochenende starten einige Mannschaften wieder ihre Meisterschaften. Unsere Spieler freuen sich schon darauf.

FAIR PLAY

– Junioren Reg.                                                                                                         :Samstag, 17:00 Uhr in Georgen/ St. Georgen gegen junior-Team Passeiertal 
– B-Jugend:                                                                                                            Samstag 16 Uhr  in Bozen Reschenplatz/  Real Bozen gegen junior-Team Passeiertal

VSS-Raiffeisen-Jugendfussball-Finale_U15-Passeier_09_06_2014

Zwei Landesmeistertitel für das juniorTeam Passeiertal

 

Die hervorragende Jugendarbeit trägt Früchte

Die diesjährigen VSS-Finalspiele in Vahrn wurden vom juniorTeam Passeiertal dominiert. Gleich in zwei Alterskategorien, nämlich in der Kategorie U-11 und der Kategorie U-15 standen unsere Jungs im Finale und holten sich verdient den Titel!
Die Mannschaft der U-11, unter der Leitung von Erfolgscoach Walter Pixner traf dabei auf den Bozner FC. Nachdem unser Team mit 0:1 in Rückstand geriet wurde der Turbo gezündet und der Gegner mit 5:1 vom Platz gefegt. Für die jungen Talente war es nach dem Titel im letzten Jahr der zweite Landesmeistertitel in Folge.
Trainer Walter Pixner: “Ich bin unglaublich stolz auf die Jungs, die nicht nur den Titel holten, sondern auch klar den besten Fußball spielten. Wir werden weiter hart arbeiten und uns spielerisch weiterentwickeln.”
Nichts für schwache Nerven war das Finale um den Titel in der Kategorie U-15. Das juniorTeam Passeiertal musste bei sengender Hitze gegen den SSV Brixen ran. In der ersten Halbzeit gingen die Domstädter zwei mal in Führung, trotzdem gelang es unserer Mannschaft mit viel Kampfgeist den Rückstand beides mal aufzuholen. In der zweiten Halbzeit ging das juniorTeam sogar mit 3:2 in Führung ehe die Brixner zum 3:3 Endstand ausglichen. Der Sieger wurde im Elfmeterschießen ermittelt, welches unsere Burschen mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Die vielen jungen Fußballtalente beim juniorTeam Passeiertal und die tolle Arbeit die im Verein geleistet wird lassen auch für die Zukunft auf viele weitere Titel hoffen!

Junior-Team Passeiertal U -11 holt sich souverän den Landesmeistertitel

IMG_8431[1]

Das junior-Team holt nach 2013 (u-10) auch 2014 den Landesmeistertitel  ins Passeiertal.
junior-Team Passeiertal gg. Bozner FC 5:1 Tore: Dennis Trompedeller (2) Noah Pixner, Moritz Tschöll, David Angerer.
Zwar ging der Bozner FC im Endspiel gegen unsere Jungs mit 1:0 in Führung, doch dann waren es unser Buabm, die das Heft in die Hand nahmen, Ball und Gegner laufen ließen und kurz vor ende der 1. Halbzeit mit Dennis Trompedeller zum überfälligen Ausgleich kamen. In der zweiten Hälfte spielte dann nur noch das junior-Team. Der Bann war gebrochen und es folgte ein ganz starker Auftritt unserer Mannschaft. Sie erspielten sich zahlreiche Torchancen und nützten diese auch aus. Dennis Trompedeller, Moritz Tschöll Noah Pixner und David Angerer erzielten die Tore. Mit 5:1 ging das junior-Team schließlich als Sieger vom Platz.
Trainer Walter Pixner: „Ich bin unglaublich stolz auf die Jungs, die nicht nur den Titel holten, sondern auch klar den besten Fußball spielten. Wir werden weiter hart arbeiten und uns spielerisch weiterentwickeln.“

U-11 steht im Finale um den Landesmeister

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Jose Tomas Bruno (Co. Trainer), David  Angerer, Mark Mössmer, Lukas Hofer, Julian Öttl, Dennis Trompedeller, Walter Pixner (Trainer). Vordere Reihe v.l.n.r.: Yannik Ennemoser, Lukas Lanthaler, Fabian Tschöll, Dominik Perkmann, Fabian Pichler, Noah Pixner, Moritz Tschöll, Stefan Höllrigl.

Hintere Reihe v.l.n.r.: Jose Tomas Bruno (Co. Trainer), David Angerer, Mark Mössmer, Lukas Hofer, Julian Öttl, Dennis Trompedeller, Walter Pixner (Trainer).
Vordere Reihe v.l.n.r.: Yannik Ennemoser, Lukas Lanthaler, Fabian Tschöll, Dominik Perkmann, Fabian Pichler, Noah Pixner, Moritz Tschöll, Stefan Höllrigl.

Das war wieder eine tolle Leistung.
In den drei Ausscheidungsspielen in Jenesien am 31.05.2014 gab es für die Jungs von Walter Pixner drei Siege. Somit steht die Mannschaft zum dritten mal in Folge im Finale um den Landesmeistertitel, welcher am 09. Juni in Vahrn vergeben wird.
Die Ergebnisse im einzelnen:
Junior-Team Passeiertal gg. Kronteam 1:1 Tor Moritz Tschöll >> Sieg nach Elfmeterschiessen
Junior-Team Passeiertal gg. Natz 4:1; Tore: Moritz Tschöll, Dominik Perkmann, Dennis Trompedeller (2)            

 junior-Team Passeiertal  gg. Obermais 4:0 Tore: Noah Pixner (2) Moritz Tschöll, Christoph Gufler          

 Tr. Walter Pixner:

„Die Jungs haben sich in den letzten Monaten toll entwickelt. Spielerisch als auch mental. Ich bin wirklich stolz auf meine Jungs.“                                                             

– Die Saison der junior-Teams geht in die entscheidende Fase

 

tiger

. Die Junioren Mannschaft hat bereits ihr letztes Match absolviert und konnte mit einem Sieg die Saison positiv beenden. Die Jungs von Coach René Pomaré konnten sich in  der Rückrunde spielerisch stark verbessern und haben trotz ihrer körperlichen Unterlegenheit  großen Fortschritte gemacht. Die Verantwortlichen und Trainer sind sich sicher, dass die Spieler die Früchte dieser Entwicklung in naher Zukunft ernten können.

U-15: Nach der unglücklichen Niederlage vom vergangenen Sonntag gegen Val Badia gastieren die Jungs von Heel Peter an diesem Samstag,  um 19 Uhr beim  Tabellenführer Bozner FC. Die Bozner befinden sich ex aequo mit Brixen auf dem ersten Tabellenplatz. In diesem  Spiel  wollen die Schützlinge von Trainer Peter alles geben um die  Finalspiele um den Landesmeistertitel zu erreichen.

U-13: verlor ihr letztes Spiel am vergangenen Mittwoch gegen den Tabellenzweiten, nach einer starken spielerischen Leistung unglücklich mit 2:1. Vor allem in der 2. Halbzeit spielten die Jungs von Bruno Josè stark. An diesem Freitag gilt es in Moos um 18 Uhr gegen dem Tabellenführer Schenna/Riffian, diese starke Leistung zu bestätigen.
U-11: Das Team von Coach Walter Pixner hat zwei Runden vor Schluss bereits die mathematische Teilnahme an den Finalspielen um den Landesmeistertitel erreicht. Ein grandioses Ergebnis, welches in diesen zwei bevorstehenden Spielen noch getoppt werden könnte.  An diesem Freitag geht es in Moos um 17 Uhr  gegen   Obermais zur Sache.   Die Obermaiser haben in der Rückrunde alle ihre Spiele gewonnen und befinden sich auf dem dritten Tabellenplatz.  Das Hinspiel endete mit einem 2:0 Sieg unserer Jungs.

Die C-Jugend von Manni Pichler feierte einen deutlichen Sieg  am Samstag im Spiel gegen Lana. Es war ein ganz starker Auftritt des junior-Teams.                                         Die Jungs von Manni Pichler spielen das Nachholspiel  schon am Mittwoch um 18 Uhr in Moos gegen Riffian und an diesem Sonntag  um 10.30 Uhr in Moos gegen Leifers.

U-11 feiert Kantersieg gegen SpG Terlan/Andrian

AP5A8518AP5A8299

Kader Junior-Team Passeiertal:

Julian Öttl, Mark Mössmer, Lukas Hofer, David Angerer, Yannik Ennemoser, Fabian Tschöll, Stefan Höllrigl, Dominik Perkmann, Noah Pixner, Moritz Tschöll, Dennis Trompedeller, Lukas Lanthaler, Fabian Pichler.

Tore: Junior-team: Noah Pixner  (4), Moritz Tschöll  (1), Mark Mössmer (2), Dominik Perkmann (1) Dennis Trompedeller (3) 

Junior-Team Passeiertal  U-11 ließ der SpG Terlan/Andrian keine Chance.. In der 1. Halbzeit kombinierte das Junior-team schnell und ließ Ball und Gegner laufen. Die Jungs praktizierten Einbahnstraßenfußball und kreierten viele Torchancen und nützten diese auch aus. Nach sechs   Treffern hieß es am Ende der 1. Halbzeit 6:0.

In der 2. Halbzeit schossen die Jungs noch fünf weitere Treffer und feierten schließlich einen 11:0-Kantersieg.

JUNIOR-TEAM U-11 SETZT SICH MIT 6:0 DURCH.

Kader Junior-Team Passeiertal:

Julian Öttl, Mark Mössmer, Lukas Hofer, David Angerer, Yannik Ennemoser, Fabian Tschöll, Stefan Höllrigl, Dominik Perkmann, Noah Pixner, Moritz Tschöll, Dennis Trompedeller, Lukas Lanthaler, 

Tore: Junior-team: Noah Pixner  (1), Moritz Tschöll  (1), Dominik Perkmann (1) Dennis Trompedeller (2) Fabian Tschöll (1).

Die U11 übernahm in St. Pankraz  von Beginn an das Spielgeschehen, war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Dennis Trompedeller brachte das Junior-team nach einem Sololauf in Führung. Danach konnten unser Jungs eine Vielzahl von Chancen nicht nutzen. Erst kurz vor Ende der 1. Halbzeit erhöhte wieder Dennis mit einem trockenen Schuss auf 2:0.  In der zweiten legten das Junior-Team noch vier Treffer nach und siegte schlussendlich mit 6:0.

Spiele der Jugendmannschaften vom 11.04. bis 13.04.

 

 U-15 Junior-Team Passeiertal

– Junioren Reg:Samstag, 17:00 Uhr in St. Martin gegen Bozner FC
– U-15: Sonntag, 10.30 Uhr in St. Martin gegen SpG Aldein-Petersberg
– U-13: Samstag, 10:30 Uhr in St. Martin  gegen BoznerFC                                                   – C-Jugend: Samstag, 15 Uhr in Sinich gegen Merano                                                          – U-11: Fr  18.00 Uhr in St. Pankraz gegen Ulten